Aktuelles - UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum
Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelles
Kunstausstellung "FLUT"
mit Bildern und Skulpturen des bekannten Wilhelmshavener Künstlers Dr. Hartmut Wiesner

Mit dem Wort "Flut" wird an der Küste das auflaufende Wasser beschrieben. Tagaus tagein wird das Wattenmeer zweimal täglich von den Fluten der Nordsee überspült und ebenso oft formt dieses Naturphänomen den Wattboden zu ständig neuen skulpturalen Kunstwerken. Diese gleichen in ihrer Farbe, Material und Struktur großflächigen maritimen Gemälden voll faszinierender Lebendigkeit.

Der neue NWDUG-Flyer Frühjahr/Sommer 2024 ist da!

Die Nordwestdeutsche Universitätsgesellschaft (NWDUG) präsentiert ihren Vortragsflyer mit allen Programminhalten. Bis zum Sommer 2024 sind 47 Veranstaltungen geplant: Vorträge, Symposium, Naturfilme, Science Pub und die Lange Nacht der Wissenschaft.
Dieses breite Themenspektrum wurde von den sechs beteiligten Institutionen vorgestellt: Astronomischer Verein Wilhelmshaven-Friesland e. V., Küstenmuseum Wilhelmshaven, Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, NWDUG, VHS und Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven.

Das Wattenmeer Besucherzentrum beteiligt sich mit vier Veranstaltungen, die im Rahmen der diesjährigen Schweinswaltage (27.04. - 05.05.2024) stattfinden:
  • Am 28.04.24 und 1.05.24 wird der preisgekrönte Naturfilm "Giganten der Meere" gezeigt. Der Filmemacher Ralf Kiefner präsentiert seinen Film über Buckelwale, den er fünf Jahre lang vor Alaska und Tonga gedreht hat. Nach dem Film schildert er seine Erlebnisse, die er während dieser Zeit mit den Walen hatte.
  • Roger Staves wird am 30.4.24 in der Biosphärenreservatsgemeinde Zetel über die Nahrung der Schweinswale und ihr Jagdverhalten sprechen.
  • Bei einem 3-Gang-Menü im Restaurant Artischocke stellt der Walexperte Jan Herrmann am 2.05.24 Wale vor Wilhelmshaven vor.

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.
Foto: v.l.: Prof. Dr. Hauke Jöns (Vorsitzender NWDUG, Direktor Institut für Historische Küstenforschung ), Rolf Kiepe (Grafiker, Institut für Historische Küstenforschung), Dr. Juliana Köhler (Geschäftsführerin Wattenmeer Besucherzentrum, Vorstand NWDUG), Ralf Schmidt (Astronomischer Verein Wilhelmshaven Friesland e. V.), Michael Steinert (Kommissarischer Leiter, Küstenmuseum Wilhelmshaven), Diana Bogdanski (Programmbereichsleitung, VHS Wilhelmshaven)

8. Wilhelmshavener Schweinswal-Tage 2024

Wilhelmshavens Südküste ist an der niedersächsischen Nordseeküste der Hotspot für Beobachtungen von Schweinswalen. Im Frühjahr, wenn die kleinen Wale in den Jadebusen kommen, bietet sich ein einmaliges Naturschauspiel. Alle, die schon einmal die Meeressäuger in der Natur beobachten konnten, werden diese faszinierende Begegnung nie vergessen.
Um dieses Erlebnis möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, wurden 2017 die jährlich stattfindenden Wilhelmshavener Schweinswal-Tage ins Leben gerufen.

Vom 27. April bis zum 5. Mai 2024 erwartet die Besucherinnen und Besucher ein vielfältiges Programm mit Naturerlebnis-Veranstaltungen und Aktivitäten rund um Deutschlands einzige heimische Walart.

Wir suchen neue Team-Mitglieder!
Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven, Südstrand 110 b, sucht ab sofort engagierte Mitarbeiter:innen, die auf Honorar- oder auf Minijob-Basis unser Team im Bereich der Umweltarbeit unterstützen möchten. Wir sind die größte Informationseinrichtung rund ums Thema Wattenmeer an der niedersächsischen Küste und zudem anerkannter außerschulischer Lernort.

Newsletter vom Wattenmeer Besucherzentrum in Wilhelmshaven
Ab sofort können Sie sich in den Newsletterverteiler eintragen und erhalten anschließend kostenlos den aktuellen Newsletter vom Wattenmeer Besucherzentrum mit den neuesten Nachrichten, Terminen und Informationen in Ihre E-Mail-Postfach.
Zurück zum Seiteninhalt